Hier ist im Augenblick noch Platz!

Der kleine, aber feine halbjährliche Wochenend-Kurs an der VHS Rheinfelden hat noch Platz!  – Hier gibt es Dazu-Lernen vom Feinsten und mit bester Betreuung,  dieses Mal zum Thema Stilleben. Mit den Schwerpunkten:  Glas, matte/ glänzende Oberflächen, Arrangement für ein gutes Stilleben.  Er fällt auf jeden Fall nicht aus!

Ansonsten bekommt ihr, wie gewohnt: einen guten Ort, Kaffee/was Süsses für zwischendurch, eine Bilder-Show von aktuellen Künstlern, die vorbildhaft malen,  Hilfe bei Material-Beschaffung,  Lösungsmittel inklusive, Parkmöglichkeiten genug vorhanden,  gemeinsam Essen-Gehen, wer möchte   …. Nur zu empfehlen!

Preis: nur ganze 53,00 €. Termin:  24. – 26.11.2017.  Alles Weitere unter www.vhs-rheinfelden.de (auch das Anmelden);  Fragen gerne an mich: gabriellekrueger@me.com.

 

Eine Woche in der Provence zum Malen

Was hatten wir für ein schönes Wetter!  Alles spielte sich wieder im Freien ab: das Malen, die Mahlzeiten, Freizeit und Gespräche.

Danke an euch, die ihr mit uns gemalt habt, uns inspiriert und bereichert! Und großes Danke an unseren Koch, der uns verwöhnt und entlastet hat!

Der Sommer auf dem Wasser

Es ging in diesem Jahr von Valence aus Richtung Norden: nach Lyon, Macon, in den Kanal nach Pont de Vaux, danach in die Seille bis nach Louhans. Der Markt am Montag ist hier ein Muss!

Zurück nach Cuisery, dem Bücher-Dorf: Zwei Wochen Kajak-Fahren, Baden, Radfahren und Malen. Das Paradies auf Erden!!

Dann weiter nach Chalon-sur-Saone, bis nach Verdun-sur-le-Doubs. Und wieder zurück; eine ruhige Woche im neuen Hafen von Macon. – Dann hatte uns Valence wieder.

Unsere Zeit im Burgund

In diesem Jahr hatten wir bestes Wetter! Wir konnten viel Zeit im Freien verbringen, der Pool wurde sogar genutzt, und wir hatten unsere Freude an den Pferden. Ausflüge brachten uns in eine Chocolaterie, und eine lange Tour über Land zeigte die schönsten Seiten des Süd-Burgunds.

Eine spannende Woche Portrait in Sight Size …

.. liegt hinter mir, mit Nicholas Beer. Über ihn kann man mehr auf dessen Homepage lesen; er leitet das Sarum Studio in Salisbury seit mehr als 20 Jahren, ist Autor eines Buches zu dem obigen Thema, und er lehrt nach wie vor einen Portraitkurs in den Cecil Studios in Florence.  – Wir waren zu Gast in den Räumen der Palet Kunstenaarsvereniging Zwolle. – Eine schöne Hanse-Stadt, sehr offene und sympathische Leute, – kurz: eine Woche voller neuer Eindrücke und Erfahrungen – toll!

 

Marseille November 2016

Marseille begrüsste uns mit einem unglaublichen blauen Himmel und mildem Wetter. Ich habe noch nie so viele Menschen im November baden sehen! Dazu das Glück, abends barfuss mit nassen Füssen in der improvisierten Strandbar zu sitzen bei einem Glas Rosé …

Palourdes, jede einzelne Muschel wunderschön und ein Unikat. Zusammen mit Capellini, Zitrone, Weisswein, Knoblauch, Sahne und Petersilie das heutige Mittagessen. – Ein Traum!